Integrationscoaching

Das Integrationscoaching unterstützt und fördert einen gezielten Übergang in eine Ausbildung, Beschäftigung oder weiterführende Maßnahme. Im Einzelnen bezieht sich das Integrationscoaching auf den Bewerbungsprozess, die Reflexion bisheriger Bewerbungsbemühungen, die Einübung von Einstellungstests, Akquisition von Praktika, Ausbildungsplätzen und Arbeitsstellen. Die Ausbildungs- und Arbeitsplatzakquisition stellt Kontakte zu Firmen und Betrieben her und betreut die Teilnehmer und Teilnehmerinnen während eines Praktikums oder zu Beginn einer Ausbildung. Ebenso werden weiterführende Qualifizierungsmaßnahmen organisiert und begleitet.

Darüber hinaus umfasst das Integrationscoaching auch die Förderung von Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Sozialkompetenzen und Selbstmanagement.
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sollen befähig werden, sich selbstständig zu bewerben und ihre Stärken, Kenntnisse und Fähigkeiten entsprechend darzustellen. Hierzu finden umfangreiche Bewerbungstrainings während der Maßnahmeteilnahme statt.


weiter