Soziale Werkstatt

In Kooperation mit der städtischen Jugendgerichtshilfe finden regelmäßig Werkstattangebote in der Jugendwerkstatt für Sozialstundenableister während der Ferien ganztägig und in Blockform statt. Zugewiesen werden die Sozialstundenableister durch die Jugendgerichtshilfe, die diesen Einsatzort ausdrücklich festlegt. Sie übergibt die Jugendlichen an die Soziale Werkstatt und begleitet den Prozess.

In der Werkstatt werden einfache handwerkliche Aufträge für gemeinnützige Einrichtungen erarbeitet.


weiter